FANDOM


Beim Eintritt in das Spiel findest du deinen Thief in eine Gefängniszelle gesperrt, und ein Geist, der sich später als Geffi vorstellt, hilft dir auszubrechen. Dein Charakter läuft automatisch, und stoppt, wenn er eine Wand erreicht.
King of Thieves tutorial

Einführung

Tippen bringt den Thief zum Springen, was er sogar an Wänden kann. Eine wichtige Tatsache, an die man sich später erinnern sollte ist, dass man beim Springen langsamer ist als wenn man nur läuft. Dies kann einem im späteren Verlauf das Leben retten.

Nach dem Ausbruch aus der Zelle, werden sich durch einen Gang mit mehreren Kreissägen begrüßt. Timing ist wichtig: Zu frühes Springen befördert dich in die zweite Säge, zu spätes in die erste. Auf der Flucht wird dir ein schneller Überblick von der ganzen Karten beschert: aber die kannst du später immer wieder aufrufen.

Geffi führt dich zum unteren Rand der Karte und stellt dir dein neues Zuhause, das erste Dungeon vor. Geffi führt dich dann in die wichtige Rolle der Totems ein und zeigt dir, wie du deine Diamanten verbesserst. Wenn du schnell nach oben steigen willst, musst du immer deine höchsten Steine wählen, um diese zu kombinieren und für später unantastbar zu machen. Wenn du erst deine Basis verbessern und dich langsam an die Spitze kämpfen willst, dann verbessere deine schlechtesten Diamanten. Unmittelbar nachdem du dein Totem verlässt berichtet dir Geffi von einem Einbruch in dein Dungeon. Der Einbrecher wird schnell durch dein Dungeon kommen und einen Diamanten stehlen.

Danach gibt dir Geffi den Rat die Fallen anders anzuordnen. Ab jetzt musst du dein Dungeon immer zweimal selbst durchlaufen, bevor du es speichern kannst.

In Zukunft ist es wichtig zu wissen, dass der Gegner nur die Diamanten aus deinem Totem klauen kann. Die in deiner Truhe (linke Seite) sind also immer sicher. Daher bietet sich die Taktik an, bis kurz vor Schluss nur kleine Steine in das totem zu stecken und erst durch die großen zu ersetzen, wenn die Zeit zu knapp ist um erneut bestohlen zu werden.

Wenn du es schaffst deine Diamanten zurück zu bekommen, dann kannst du sie direkt wieder in das Totem packen, es kann aber auch jeder andere Stein an seine Stelle gesteckt werden. Als nächsten Schritt bietet es sich an, die 5 freien Steine von den Achievements zu nehmen (Geffi`s Kopf).

Unterhalb der Edelsteine hat jedes Totem Zähne. Je einer dieser Zähne wird nach einem erfolgreichen Ritual zerstört. Sind alle Zähne weg, bricht das Totem zusammen und man muss in einen neuen Dungeon auf der Karte einziehen.